Die Eishexe

  • Die Eishexe vom Camilla Läckberg


    10. Teil einer Serie



    Inhalt:


    Ganz Fjällbacka ist auf den Beinen, denn ein kleines Mädchen wird vermisst. Vor 30 Jahren ist in den Wäldern des beschaulichen Küstenorts schon einmal ein Mädchen verschwunden und kurze Zeit später tot aufgefunden worden. Der Fall wurde jedoch nie geklärt, und nun ist die Unruhe groß.


    Bei seinen Ermittlungen stößt Hauptkommissar Patrik Hedström auf eine alte Legende aus dem 17. Jahrhundert. Sind andere Kinder auch in Gefahr? Dem bodenständigen Familienvater lässt dieser Fall keine Ruhe. Nur seine Frau, die Schriftstellerin Erica Falck, bewahrt einen kühlen Kopf.


    Schon lange recherchiert sie in dem alten Fall. Nun versuchen sie gemeinsam Licht in das Dickicht aus Geschichten und Gerüchten zu bringen.



    Die Eishexe



    PS: ich habe das Buch von medimops, da war es bedeutend preiswerter als neu.

    Leb', so wie du dich fühlst!

    Lieben Gruß

    Calanthe_Rosea




    Baerliadmin2.jpg

  • ohjee ....... es ist so traurig, was im Jahre 1672 passiert ist ....

    Aber auch, was Danach passiert ist ... was jetzt dieses Thema betrifft.


    Aber das Buch ist so vielschichtig, das kann man gar nicht alles hier aufschreiben.


    Erstmal von der Zeit her .... alte Zeit .... vor 30 Jahren ... und Heute ... allein das mit den Kindern und natürlich die Mittelaltergeschichte mit den Hexen, von der da gesprochen wird.


    Aber auch was sonst noch so passiert .... Veles greift ins Andere... so viele Theorien von den unterschiedlichen Personen - und auch Themenbereichen .... Jugendliche, Flüchtlinge, Kinder, Familien, Promis, Schicksale, Mobbing, Outing, Segeln ..


    auf jeden Fall ein sehr spannender Krimi mit vielen Wendungen und Wirrungen ....


    und dazwischen das Privatleben von Erica und Patrik, Anna und Mellberg ....


    sowie die anderen Personen. Ich wollte schon alle aufschreiben, damit ich keinen vergesse in den verschiedenen Schichten .... aber hab es dann doch nicht gemacht. Am Ende gibt es ja nochmal eine Wendung und leider noch eine traurige Geschichte, mit der ich SO nicht gerechnet hatte .... vieles ist sehr traurig ..


    und eine Doppelhochzeit gibt es auch noch, was nun wieder positiv ist und hoffen lässt.


    Leider ist das nun der bisher letzte Band der Fjällbacka-Serie gewesen.


    Ich hoffe, Camilla Läckberg schreibt weiter - ihr Plan ist es ja, die Bücher weiter zu führen.

    Leb', so wie du dich fühlst!

    Lieben Gruß

    Calanthe_Rosea




    Baerliadmin2.jpg