Beiträge von Sayuri

Guten Abend Gast. Schön dass Du mal wieder hereinschaust! Einen angenehmen Aufenthalt wünscht das "Bäerli's Treff für Katze, Tier und Hobby"-Team.

    Ja kamen ja immer wieder Meldungen, dass sich unsere Haustiere bei uns anstecken. Katzen wie auch Hunde.
    Habe nur die Befürchtung das gibt dann auch wieder so einen Run aufs Tierheim von wegen; weg damit...
    Arme Tierchen.
    Aber gut geht es Ayla wieder besser.

    Kenne ich jetzt nicht. Aber bei uns kannste in fast jedem Geschäft und bei jeder Bestellung twinten inzwischen.
    Auch mal ruckzuck Geld überweisen... sozusagen sofort... ohne nen Tag warten. Ich finde es mega super.
    Wirklich mal was tolles programmiert.

    Spiel: Neko Atsume - süsses kleines Katzenspielchen... nicht aufregend - fast schon langweilig - aber ich mag es total

    Pinterest: ich bin immer am schauen - ob Privat oder auf Arbeit was man auch basteln, dekorieren etc könnte

    AdWatermark: Um Wasserzeichen auf die Bilder zu machen - ohne stell ich sie nicht mehr online.

    YT Music: zum Musikhören

    FanFiktion.de: Wenn ich unterwegs lesen will

    Audible: Wenn ich länger unterwegs bin und ich Hörbuch hören will


    Nicht Superlieblingsapps - aber ich finde sie sehr praktisch und nutze sie gerne


    Twint: supertoll zum bargeldlosem zahlen und Geld unkompliziert hin und her schicken

    Teams: Wenn ich unterwegs bin und nicht rechtzeitig zum Homeschooling daheim bin.

    Tickets kaufen von ZVV und SBB. (selbsterklärend)

    Gmail und Google-Fotos- Google Drive, Google Kalender: Unterwegs Emails lesen, Fotos speichern, Dokumente speichern/teilen/abrufen bzw. Termine nachschauen, eintragen und abgleichen.

    Auch hier sind die Daumen gedrückt. :Emotionen2-13:
    Ist ja echt beschissen, wenn man da wirklich alles aufschneiden müsste zum suchen.
    Aber wenn es hormonell auch machbar wäre... Frage ist halt wie du schon sagtest- wie lange geht das dann gut ohne Nebenwirkungen?

    (Bei Zuchtkatzen ist ja manchmal das Problem, dass die davon ne Gebärmutterveränderung bekommen können bzw. ne Entzündung)

    Was wir hier regelmässig anstatt Metacam geben ist CBD Öl
    Das ist etwas schonender zu den Organen und hemmt die Schmerzen auch. Haben es mit dem TA abgesprochen bei Kuro.
    Ist super bei Arthrose, wird aber auch bei Krebserkrankungen gern mal eingesetzt. Wäre evtl. noch eine Alternative, die du abklären könntest.

    Ist halt wieder einer der Fälle, die öffentlich geworden sind. Denke sowas passiert noch öfters.
    Menschen können so furchtbar grausam sein.

    Bin auch froh, sind meine Tiere in der Wohnungshaltung... mir graut davor, wenn mal eine entwischen würde. Bekommt man in Zeiten wie diese noch mehr Angst.
    Finde das gehört härter bestraft. Leider sind da die Gesetze immer noch zu lasch.

    Genau das kenn ich auch. Wir haben entschieden, Shirou gehen zu lassen und keine Medis, Chemo etc zu machen.
    Die TA hat uns auch gesagt - viel bringt es nicht - wenige Wochen, wenn überhaupt. Vor allem, weil es bei uns auch gestreut hatte.
    Wir hatten zwar auch gesagt wir warten bis er wirklich nicht mehr mag und geben ihm da auch so Tröpfchen und Futter was er mag... würde ich nicht mehr entscheiden. Ich würde ihn das nächste Mal sofort gehen lassen. Zu sehen wie er sich an seinem letzten Tag gequält hat - wenn man doch die Macht hat, dem vorzubeugen... auch wenn es mir das Herz zerreißt nur bei dem Gedanken daran. Selbst da hätte ich ihn nochmal päppeln können, aber das wollte ich nicht. Das wäre einfach zu egoistisch gewesen.


    Liebe Claudia, ich wünsche dir und Zoe für den kommenden Weg viel Kraft. Genießt die restliche Zeit, die euch bleibt. Meine Gedanken sind bei euch. ;(

    Es gibt eben eine Anweisung, dass das wieder gut abgeht die Klettbänder ohne die Wand mit runter zu reißen.
    Einfach wieder mit einem Bügeleisen erhitzen... obs eben am Fenster so auch geht ist fraglich - aber für die Wand haben sie das so Online gestellt den Tipp.

    Als ich vor 3 Jahren oder so, unten im Flur den großen Kratzbaum aus eigenen Bäumen gewerkelt aufstellte: "Was soll das denn? Wohnen wir denn im Wald? Ist ja scheußlich!" Mittlerweile hat er sich daran gewöhnt und es kommt kein Ton mehr. Aber die erste Zusammenführung war nicht pralle und ich konnte mir ordentlich was anhören :boys:


    Unser Kratzbaum... also der Dicke der jetzt im Wohnzimmer steht... ich hab richtig kämpfen müssen für den. Dann ist da hinten mehr Platz... dann kann der Dicke besser hoch .... Odin muss sich nicht dauernd wund lecken, weil alles wirklich waschbar ist.... sieht gut aus und nicht so ein zusammengestelltes Irgendwas.... wirklich lange zugequasselt, bis er sein OK gegeben hat (konnte es eben nicht selber zahlen zu der Zeit - sonst wäre das weniger das Problem gewesen)
    Inzwischen findet er dass das die beste Idee war, die WIR je hatten in Sachen Einrichtung... (neben den neuen Küchenschränken - die findet er auch super)

    Bin ja gespannt, wenn bei uns dann mal ein Hund einzieht...

    Er ist ja noch so gar nicht davon überzeugt - aber das war schon als Kind ein Wunsch von mir.

    Aber könnte mir vorstellen, dass dann gleich ein Körbchen bei ihm im Zimmer steht wo Wuffi kuscheln kann.